Die Zusammenarbeit zwischen dem EFD und CABUWAZI

Foto: ©Yves Sucksdorff
Foto: ©Yves Sucksdorff

Der Europäischen Freiwilligendienst (EFD) als Teil des Erasmus+ Programms gibt jungen Menschen zwischen 17 und 30 Jahren die Möglichkeit, für eine bestimmte Zeit in einem gemeinnützigen Projekt in einem anderen Land zu arbeiten. In der Regel dauert ein EFD zwischen zwei und zwölf Monaten. Vor, während und nach dem Austausch werden die Freiwilligen pädagogisch begleitet. Neben der Einschränkung des Alters gibt es keine weiteren Zugangsbeschränkungen. Ein bestimmter Bildungsabschluss oder Sprachkenntnisse sind nicht erforderlich.

CABUWAZI ist seit über 15 Jahren im EFD-Programm aktiv und hat insgesamt schon mehr als  100 jungen Menschen die Möglichkeit gegeben, einen Europäischen Freiwilligendienst in einem der fünf Standorte von CABUWAZI zu leisten und damit eine lebensprägende und inspirierende Erfahrung zu machen. Die EFD-Freiwilligen bei CABUWAZI leisten einen wichtigen Beitrag in der täglichen zirkuspädagogischen Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen und bereichern durch ihre kulturelle Vielfalt das Miteinander.

Mehr Information zum EFD Programm finden sie hier.

top

Die Einbindung der Freiwilligen bei CABUWAZI

Foto: © Yves Sucksdorff
Foto: © Yves Sucksdorff

Die Grundlage für die erfolgreiche Durchführung von EFD-Projekten bei CABUWAZI sind solide und langfristige Partnerschaften mit Partnerorganisationen aus ganz Europa, die innerhalb von Netzwerken und strategischen Kooperationen gepflegt und ausgebaut werden.

Im Moment haben wir bei CABUWAZI zehn junge Menschen als europäische Freiwillige. Dazu kommen noch Bundesfreiwillige aus Deutschland. Gemeinsam arbeiten unsere Freiwilligen mit viel Energie und Motivation. Ihre aktuellen Eindrücke und Erfahrungen aus ihrem Alltag präsentieren sie auf unserem Blog: » evscabuwazi.tumblr.com

CABUWAZI ist zudem auch Entsendeorganisation für junge Menschen aus Berlin, die gerne einen langfristigen Europäischen Freiwilligendienst machen wollen: Im Moment sind zwei Freiwillige in Frankreich bei unsere Partnerzirkus "le Petit Cirque de Monde“ und absolvieren dort ihren EFD.

top

Die Ziele des europäischen Austauschs

Foto: © Yves Sucksdorff
Foto: © Yves Sucksdorff

Der Europäische Freiwilligendienst bietet den Teilnehmer*innen die Möglichkeit, sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln. In unseren Projekten sammeln die Freiwilligen neue Ideen und Erfahrungen, lernen andere Perspektiven und Sichtweisen kennen. So können sich persönliche Stärken sowie berufsspezifische Kompetenzen herausbilden.

top

Das Team

Foto: © Yves Sucksdorff
Foto: © Yves Sucksdorff

Bei Fragen oder Anregungen steht Ihnen unser EFD-Team gerne zu Verfügung!

Projektleitung
Tomek Lubotzki
+49 (0)30-455 90 15 27
» E-Mail senden

Projektkoordination
Dagna Gmitrowicz
» E-Mail senden

Unsere Freiwilligen
Emma aus Frankreich
Cheryll aus Österreich
Tatjana aus Serbien
Serap aus der Türkei
Lorena aus Italien
Alicia aus Spanien
Judith aus den Niederlanden
Christian aus Dänemark
Ana aus Dänemark
Elias aus Costa Rica (über Weltwärts/ ijgd)

top